loader image
Lädt...

Magische Schatzsuche

Die Geschichte als Hörspiel: 

Machen wir eine magische Schatzsuche, sagte Frau Maisy 

Die ganze Klasse war aufgeregt, da es ein langweiliger Montagmorgen war. 

Wohin gehen wir? Fragte Lisa 

Wir fahren nach Loch Ness, Glasgow, alle an Bord. 

Ich frage mich, was uns sonst noch erwartet, sagte Lars 

Alle sangen und tanzten vor Freude im Bus. Frau Maisy sang mit und erzählte der Klasse die Geschichte von Loch Ness. 

Der Bus hielt an und alle sprangen begeistert heraus. 

Na los jetzt! 

Hier ist die Karte der Schatzsuche, viel Spaß beim Suchen! 

Die Klasse war fassungslos zu sehen, wie Feenlampen den Weg zur Schatzsuche ebneten. 

Wow, das ist so magisch wie im Märchen. Die Klasse redete untereinander. 

Oh, schau, was ich unter den Lichterketten gefunden habe. Sagte Lisa 

Es war ein Hinweis auf die Schatzsuche. Das Rätsel lautete: 

Ich bin groß, manchmal grün, manchmal orange. Gut für Schatten im Sommer und ideal, um sich im Winter zu verstecken. Mit jeder Jahreszeit wechsle ich die Farbe. 

Ratet was ich bin, um den Schatz zu finden 

Lisa sagte zu Lars, mein Team findet den Schatz vor deinem Team. 

Eure Zeit beträgt 60 Minuten also beeilt euch, sagte Frau Maisy 

Beide Teams rannten und rannten, um den Schatz zu finden. 

Lars ‘Team hielt es für eine Hütte, im Winter Schatten zu spenden und im Sommer kühl zu bleiben, es musste eine Hütte sein! 

Das Team von Lisa hielt es jedoch für einen Baum, und das war richtig. 

Beide Teams rannten zum Baum, aber Lisas Team gewann! 

Was war der Schatz? Die Klasse sah die anderen an, die gespannt darauf warteten 

Lisas Team öffnete den Schatz, um Juwelen in verschiedenen Formen und Größen zu finden. 

Die Juwelen waren sehr wertvoll. Alle Juwelen gravierten eine Nachricht für die nächste Schatzsuche von der wir bald hören werden… 

 

Geschrieben von Max & Ben